Karsivan

Jungbrunnen Karsivan – für ein lange Freundschaft

Der beste Freund des Menschen bleibt der Hund und das wohl nicht zuletzt aufgrund seiner bedingungslosen Treue. Do so treu und verbunden er seinem Menschen auch ist – ein natürliches Hundeleben geht schneller und früher zu Ende als ein Menschenleben. Darum tun wir Menschen alles, um unsere vierbeinigen Begleiter so lange wie möglich froh und munter an unserer Seite zu haben. Um Wohlbefinden und Fitness unseres Hundes in bestem Zustand zu erhalten, gibt es viele Dinge zu beachten. Gesunde Ernährung, liebevolle Pflege und täglicher Auslauf sind die Grundsteine für ein vitales Hundedasein.

Rücksichtnahme, viel Aufmerksamkeit und rechtzeitige Massnahmen helfen bei der optimalen Betreuung des alternden Kameraden. Dennoch kann man auch zusätzlich den Allgemeinzustand verbessern und allmählich auftretenden Alterserscheinungen schon im Vorfeld entgegen wirken. Eine der Ursachen für altersbedingte Handicaps sind Durchblutungsstörungen, denn wenn das Blut nicht mehr wie gewohnt zu Muskeln und lebenswichtigen Organen fliessen kann, dann wirkt sich das natürlich auf Wohlbefinden und Agilität des Hundes aus. Gegen diese Durchblutungsstörungen kann man nun mit der Jungbrunnen Tablette Karsivan helfen. Karsivan wurde speziell für Hunde entwickelt und kann als Verjüngungskur dienen. Seit mehr als zwei Jahrzehnten ist das Medikamt das einizige wirkungsvolle Mittel, das das Altern des Hundes zwar nicht stoppen, aber doch verlangsamen kann.

Werden die Tabletten profilaktisch angewendet, so verbessern sie den Allgemeinzustand des (älteren) Tieres erheblich – konzipiert, um gegen erste Durchblutungsstörungen im zerebralen und peripheren Bereich zu wirken. Diese durchblutungsfördernde Wirkung verbessert die Sauerstoffversorgung des Körpers, die sich durch den Alterungsprozess allgemein verschlechtert. Der Wirkstoff Propentofyllin wirkt der Versteifung von Blutgefässen entgegen, somit kann das Blut wieder besser fliessen und das erleichtert die Arbeit des Hundeherzens. Durch diese vorbeugende Wirkung verlangsamt Karsivan den Alterungsprozess, kann aber auch bereits aufgetretene Alterserscheinungen lindern und die Lebensfreude des Hundes steigern.

Bemerkt man erste Anzeichen von Altersbeschwerden bei seinem Hund, sollte man damit beginnen, ihm Karsivan zu verabreichen. Solche Anzeichen können sein: Müdigkeit, Apathie, Appetitmangel, Haarausfall oder glanzloses Fell. Achtet man rechtzeitig darauf, so kann man diese Mängel durch eine Behandlung mit Karsivan wieder ausmärzen. Das Ergebnis ist oft verblüffend – ist die Durchblutung wieder reguliert, so wird der Hund auch sofort wieder lebendiger und aktiv!

Leave a Reply